Markierungsstein Wasserscheide (48.597440, 14.848843)

Markierungsstein Wasserscheide

 
 

Westlich von Bruderndorf, am Weg Richtung Haltestelle Bruderndorf, steht ein Markierungsstein der Wasserscheide.


Markierungsstein Wasserscheide

Hier verläuft die Mitteleuropäische Wasserscheide zwischen dem Schwarzen Meer auf der einen Seite und der Nordsee auf der anderen. Die Lainsitz, an der Gmünd liegt, entwässert nach Norden über die Moldau und Elbe in die Nordsee. Alle anderen Flüsse im Waldviertel, vor allem Kamp und Thaya fließen über die Donau ins Schwarze Meer.


Juli 2022 – Vor ungefähr 40 Jahren wurde vom Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein der Marktgemeinde Langschlag initiiert entlang der Mitteleuropäischen Wasserscheide bei Bruderndorf einen Stein zu deren Markierung und eine Bank zur Rast aufzustellen. Dieser wurde damals durch den mittlerweile bereits verstorbenen Herrn Franz Wirth aus Bruderndorf künstlerisch gestaltet. Im Laufe der vielen Jahre waren die Malereien stark verblichen.

Markierungsstein Wasserscheide
© Gemeinde Langschlag

Frau Roswitha Schrottmeyer, Tochter von Franz Wirth, hat nun in liebevoller Kleinarbeit, ehrenamtlich und im Andenken an ihren verstorbenen Vater, die Restaurierung der Steinmalerei durchgeführt.

Bürgermeister Andreas Maringer bedankte sich persönlich bei ihr für die erbrachte Leistung und besichtigte das restaurierte Kunstwerk vor Ort.

Frau Roswitha Schrottmeyer und Bgm. Andreas Maringer


Größere Karte anzeigen

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert