Tabernakelpfeiler (48.645808, 15.161916)

Tabernakelpfeiler

 
 

Südlich, knapp außerhalb des Ortes an einem Feldweg nahe der Straße, steht auf einem Naturfelsen ein aus dem 17. Jahrhundert stammender Tabernakelbildstock aus Granit.


Der vierseitig-prismatische Pfeiler ist an den Kanten abgefast und an den Seitenflächen gekehlt. Der Tabernakel befindet sich zwischen zwei Gesimsen mit einem pyramidenförmigen Abschluss. Dieser Bildstock ist einzigartig und wirkt in seiner Form wie eine Skulptur.


Tabernakelpfeiler

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Aquarell festgehalten.

Farbstiftzeichnung, 157 x 126 mm. Bezeichnet: Bei Gr. Haslau.

Mehr dazu unter „Kleindenkmäler im Postkartenformat“.



Größere Karte anzeigen


ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel Zu finden auf unseren Wanderungen:
● Kuenringerweg 611 – Teil 3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.