Holzkreuz (48.946922, 15.044156)

Holzkreuz

 
 

Am westlichen Ufer des Herrensees steht ein großes Holzkreuz und erinnert an eine Tragödie vom 26. August 1928.


Das Kreuz zeigt Richtung Wasser, hat ein Holzdach samt Holzrückwand und wird zusätzlich mit einer Eisenstange gehalten. An der Holzrückwand hängt ein kleines Holzkreuz mit Kruzifix.

Holzkreuz
Holzkreuz


Darunter hängt eine gemalte Blechtafel, die an eine Tragödie erinnert. Drei 18-jährige Burschen sind bei einer Bootsfahrt ertrunken:

Holzkreuz
Holzkreuz

Johann HABISON geb.04.10.1910 in Böhmisch-Bernschlag
Franz KINDLINGER geb.13.03.1910 in Finsternau
Anton WIDHALM geb.20.05.1910 in Hirschbach

Alle drei Burschen wohnten in der VORSTADT LITSCHAU.

Drei Tischlerlehrling in einem Motorboot
Die kamen einst in arge Not.
Sie lachten, schaukelten und taten singen.
Doch leider konnten sie nicht schwimmen.
Als kenterte der kleine Kahn –
da holte sie der Wassermann.
Zu ihrem Gedenken dieses Kreuz hier steht.
Sprich für die armen Seel’n ein kurzes Gebet!



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.