Eisenkreuz (48.733836, 15.102325)

Eisenkreuz

 
 

An der Straße nach Hirschbach steht etwa 200 m vor den Haspelhäusern ein zierliches Eisenkreuz auf einer gedrehten Säule.


Die Säule hat einen quaderförmigen Fußblock und ein vierkantiges Kapitell. Sie trägt ein zierliches schmiedeeisernes Kreuz mit einem Kruzifix dessen rechte Hand fehlt.

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Die Säule wird 1985 von einem Holztransporter gerammt und abgebrochen. Josef Mayer und Rudolf Naskau bohren die Säule der Länge nach an und fügen die gebrochenen Teile mit einem Betoneisenstab wieder zusammen.

Eisenkreuz
Eisenkreuz
Eisenkreuz
Eisenkreuz



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.