Bildstock (48.717432, 15.244407)

Bildstock

 
 

An der Kreuzung der Straßen Echsenbach – Ganz, Schwarzenau – Großkainraths steht ein Pfeilerbildstock.


Auf einer quadratischen Bodenplatte erhebt sich ein schlanker, prismatischer Pfeiler auf einem quaderförmigen Sockel. Der mittlere Teil ist durch eine Vertiefung der Seitenflächen gegliedert, die oben und unten rundbogig abgeschlossen sind. Über dem Mittelteil befindet sich eine weit herausragende, abgeschrägte Kragplatte, darauf erhebt sich ein tabernakelförmig wirkender Aufsatz mit vier flachen Nischen. Über diesem Aufsatz befindet sich eine weitere ausladende Kragplatte. Der Bildstock wird harmonisch von einer Pyramide bekrönt.

Der Aufsatz hat vier flache Nischen. Zwei von ihnen sind leer, in einer steht die Jahreszahl „ANNO 1663“ und in der gegenüberliegenden folgender Text: „GOTT ZV EHREN HAT MICHAEL FLAISHMAHN DIESE MARTER MACHE LASE“

Laut Totenbuch der Pfarre Echsenbach wurde Michael Fleischmann am 2.12.1664 in Echsenbach begraben.

Detail
Detail


Detail
Detail

Bildstock

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Aquarell festgehalten.

Farbstiftzeichnung, 156 x 124 mm. Bezeichnet: Wegkreutzung Gr. Kainraths Echsenbach Schwarzenau.

Mehr dazu unter „Religiöse Kleinkunst im Postkartenformat“.



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.