Bildstock (48.643362, 15.442003)

Bildstock

Denkmalschutz

 
 

Westlich von Neupölla steht direkt an der Grenze zum Truppenübungsplatz Allentsteig ein gemauerter Bildstock.


Auf einem prismatischen Pfeiler, der von einer umlaufenden Leiste unterteilt ist, erhebt sich ein würfelförmiger Teil mit drei rundbogenförmigen Nischen. Eine davon ist leer, in den beiden anderen hängt ein Marienbild. Der Pfeiler trägt einen würfelförmigen, größeren Aufsatz mit gekapptem Pyramidendach, das mit Ziegeln gedeckt ist. An der Vorderseite befindet sich eine rechteckige Nische mit einem Bild des Heiligen Josef. Gekrönt wird der Bildstock nun mit einem Eisenkreuz, ursprünglich mit einem Patriarchenkreuz. Die Rückseite des Bildstockes ist eben ausgeführt, hat einen Giebel und ein großes, aus der Mauerfläche hervortretendes Kreuz.

Detail
Detail
Detail
Detail
Detail
Detail

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Zeichnung festgehalten.

Farbstiftzeichnung, 157 x 125 mm. Bezeichnet: Bei Neu Pölla.

Mehr dazu unter „Kleindenkmäler im Postkartenformat“.




Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.