Bildstock (48.598923, 15.217089)

Bildstock

 
 

Östlich von Rudmanns steht etwas erhöht und auch von der Bundesstraße gut erkennbar ein alter Roßkastanienbaum. Rechts davon im Schatten des mächtigen Baumes steht dieser Tabernakelbildstock aus Granit aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.


Auf einem schlanken, abgefasten, quadratischen Pfeiler ruht eine einfache Kragplatte. Darauf sitzt der im Querschnitt etwas kleinere tabernakelförmige Aufsatz mit zwei bogenförmigen Nischen mit einer kleinen Muttergottesstatue. Die Nische mit der Muttergottesstatue wurde nachträglich mit Gitterstäben verschlossen ist. Darauf liegt die Dachplatte, die in einem pyramidenförmigen Abschluss übergeht, der von einem später hinzugefügten Kreuz gebildet wird. Hinweise oder Jahreszahlen sind nicht bekannt.

Bildstock
Bildstock
Bildstock
Bildstock
Bildstock
Ein Winter Foto der Fotonomaden !

Bildstock


Bildstock

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Aquarell festgehalten.

Farbstiftzeichnung, 155 x 122 mm. Bezeichnet: An der Str. Rudmanns Friedersbach.

Mehr dazu unter „Religiöse Kleinkunst im Postkartenformat“.



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.