Bildstock (48.508752, 15.197836)

Bildstock

 
 

Nordöstlich von Kaltenbrunn, bevor man den Fuchsbach überschreitet, steht in den sogenannten „Rachel“-Feldern ein kleiner, aber feiner Bildstock.


Es handelt sich um einen Bildstock aus Granit mit rechteckigem Querschnitt, der nach oben hin stufenförmig breiter wird und aus einem Stück gefertigt ist. Der Sockel ist am schmälsten. Die Rückseite ist glatt und flach. An der Vorderseite ist eine Art Mittelpfeiler, der oben in runden Bögen endet, herausgearbeitet. Danach folgt ein etwas breiterer Aufsatz mit einer flachen Nische. Die Säule endet mit einem abgestuften Satteldach. Gekrönt wurde die Säule wahrscheinlich durch ein Eisenkreuz, das mittlerweile fehlt. Der Montageschlitz des Kreuzes ist noch gut zu erkennen.

Der Bildstock wurde bei einer Kommassierung (Zusammenlegung von Feldern) um 108 m nach Nordosten versetzt.


Bildstock

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Aquarell festgehalten.

Aquarell, 154 x 128 mm. Bezeichnet: Bei Kaltenbrunn am Feldweg Kaltenbrunn Gr. Göttfritz.

Mehr dazu unter „Religiöse Kleinkunst im Postkartenformat“.



Größere Karte anzeigen


ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im WaldviertelZu finden auf unseren Wanderungen:
● Durch die weiße Landschaft


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.