Rabenbergkreuz (48.547609, 15.159175)

Bildstock

 
 

Südlich von Großweißenbach steht ein Bildstock in Form einer polygonen Steinsäule und einem Tabernakel aus Holz.


Detail

Die Steinsäule hat einen quaderförmigen Fußblock, der auf einem natürlichen Felsen ruht. Die Steinsäule ist schon sehr verwittert. Der Tabernakel aus Holz mit einem Pyramidendach aus Holz hat eine kleine Nische, in der unter anderem eine Muttergottesstatue steht. Jahreszahlen oder sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Im Buch „Marktgemeinde Großgöttfritz – Werden und Wachsen unserer Heimat“ (1993) kann man lesen:
Es wurde um 1700 errichtet. An dieser Stelle liegen Schweden begraben, und es wird heute noch wie ein Grab gepflegt.


Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Aquarell festgehalten.
 
 
Mehr dazu unter „Religiöse Kleinkunst im Postkartenformat“.




Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.