Heiliger Felix von Cantalice (48.578571, 15.732069)

Heiliger Felix von Cantalice

Denkmalschutz

Gemeinde Schönberg am Kamp
Raan

 
 
Auf einer Wiese vor dem Schloss steht eine Sandsteinstatue des Heiligen Felix von Cantalice.

Die Statue steht auf einem im Querschnitt quadratischen Sockel mit Fuß- und Kragenplatte. Auf der Vorderseite kann man die Jahreszahl 1732 und darunter ÜBERTRAGEN 1976 lesen.

Raan wurde erstmals 1391 als Ran genannt. Im 15. Jahrhundert dürfte in Raan ein Gutshof bestanden haben, der um 1580 von den Herren von Puchberg in eine schlossartige Anlage mit Wirtschaftsgebäuden umgewandelt wird. 1622 erwirbt Vinzenz Muschinger, der auch Besitzer der Herrschaften Horn und Rosenburg ist, Ort und Schloss Raan. 1681 gelangt Raan an die Familie Hoyos-Sprinzenstein, welche die erhaltenen Reste des Schlosses noch heute besitzt und als Forsthaus nutzt.


Heiliger Felix von Cantalice

Heiliger Felix von Cantalice

Heiliger Felix von Cantalice

Heiliger Felix von Cantalice


Zum Thema – Die Statuen des Heiligen Felix von Cantalice im Waldviertel.




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.