Verschwundenes Holzkreuz (48.578238, 14.857084)

Verschwundenes Holzkreuz

 
 

Neben dem Haus Mitterschlag Nr.27 stand ein großes Holzkreuz.


Es war ein Holzkreuz mit Holzdach und Holzrückwand, das ein bemaltes Blechkruzifix trug.

Der Hausbesitzer hat es um 2010 weggeräumt, nachdem es zu morsch wurde.

Im Heft „Religiöse Kleindenkmale im Gemeindegebiet Langschlag“ erfährt man Folgendes:
Es gibt zwei Legenden dazu.
Am Weg zur Kirche sind in kurzem Abstand zwei Männer aus Reichenauerwald hier plötzlich verstorben.
In den Franzosenkriegen (1792-1809) werden von Einheimischen mehrere französische Soldaten umgebracht und hier begraben.

Verschwundenes Holzkreuz
Verschwundenes Holzkreuz


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.