Lichtsäule (48.726432, 15.089594)

Lichtsäule

 
 

Nördlich von Kirchberg an der Straßenkreuzung Fromberg – Hirschbach stand ein Nischenbildstock, von dem es nur mehr dieses Aquarell gibt.


Auf einem quadratischen Sockel erhob sich ein viereckiger Pfeiler mit abgefasten Kanten, der in einen würfelförmigen, tabernakelartigen Aufsatz überging und zwei Öffnungen aufwies. Das Satteldach als Bekrönung hatte am First eine breite Ausnehmung für ein Steinkreuz, das bereits fehlte.


Lichtsäule

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 mehrmals als Aquarell festgehalten.

Mischtechnik, 152 x 122 mm. Bezeichnet: Bei Kirchberg an der Strkr. Fromberg Hirschbach.

Mehr dazu unter „Religiöse Kleinkunst im Postkartenformat“.



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.