Kapelle Grafemühle (48.461192, 15.270380)

Kapelle Grafemühle

 
 

Praktisch im Vorgarten des Hauses Spielleithen Nr.14 in Grafemühle steht die kleine Ortskapelle.


Der im Grundriss rechteckige Bau hat ein ziegelgedecktes Satteldach, zwei rechteckige Fenster an den Seiten und einen aufgesetzten Turm mit Pyramidendach. In den Andachtsraum gelangt man durch eine Holztür. An der Rückseite gibt es einen gemauerten Altartisch und eine bogenförmige Nische.

1361 wird “Spilleyten” bereits urkundlich erwähnt und liegt südöstlich von Sallingberg auf einer Anhöhe von 750 Metern. Schon vor dem 1. Weltkrieg befand sich bei der Grafemühle bereits eine Betkapelle, die aber während des Krieges verfiel. Sie wurde wieder aufgebaut und am 6. Juli 1930 eingeweiht. Die Kapelle ist sehr klein und bietet Platz für etwa 20 Leute.

Kapelle Grafemühle
Kapelle Grafemühle
Kapelle Grafemühle
Kapelle Grafemühle


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.