Eisenkreuz (48.811895, 15.166281)

Eisenkreuz

 
 

Östlich vom Haus Wolfsegg 18 steht am Waldesrand ein Eisenkreuz auf einem hohen Steinsockel. Unmittelbar daneben verläuft die Bezirksgrenze Gmünd – Waidhofen/Thaya.


Der im Querschnitt rechteckige Granitschaft hat einen quaderförmigen Sockel, auf dem die mögliche Inschrift nicht mehr zu lesen ist. Der Granitschaft wird nach oben hin schmäler und endet mit einer Art Kragenplatte mit Quader, auf der das Kreuz befestigt ist.

Das Kreuz trägt ein Kruzifix und eine Blechtafel mit der Inschrift: „Gelobt sei Jesus Christus“.

Eisenkreuz
Eisenkreuz


Eisenkreuz
Eisenkreuz


Eisenkreuz

Das kleine Bächlein neben dem Kreuz fließt Richtung Nordsee. Die Europäische Wasserscheide führt unweit vorbei.



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.