Eisenkreuz (48.726433, 15.089715)

Eisenkreuz

 
 

Nördlich von Kirchberg am Walde, an der Straßenkreuzung Fromberg – Hirschbach, steht ein Eisenkreuz auf einem kurzen Sockel.


Detail

Auf einer Blechtafel steht der Spruch: „Christus ist erstanden“. Jahreszahlen oder sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.


Größere Karte anzeigen

One comment

  1. Mag. Angelika Ficenc

    Das Kreuz – es stammt aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts – steht an der Stelle einer Lichtsäule. Sie war eine jener vier Säulen, die Kardinal Kollonitsch 1640 – 1646 errichten ließ. Um 1960 wurde diese Säule im Zuge einer Straßenverbreiterung beiseite gelegt und ist seither verschwunden. Einige Jahre später wurde auf Veranlassung von Frau Ernestine Fuger an seiner Stelle das heute bestehende Kreuz aufgestellt.

    Literatur: Hamerling Kultur- und Tourismusverein Kirchberg am Walde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.