Eisenkreuz (48.711665, 15.097532)

Eisenkreuz

 
 

Südlich von Kirchberg am Walde, an der Straße nach Limbach, steht ein Eisenkreuz auf einem hohen Steinsockel.


Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.


Größere Karte anzeigen

One comment

  1. Mag. Angelika Ficenc

    Das Kreuz wurde scheinbar versetzt? – es stand früher beim Schacherwald auf der Kreuzwiese. Es stammt aus der 1. Hälfte des 20. Jahrunderts.

    Hier seine geschichte:
    Der Wasenmeister Schoisser geriet hier im Jahre 1910 unter die Räder seines Wagens und starb an seinen Verletzungen. Das Kreuz stand ursprünglich ca. 100m weiter westlich am Waldrand und wurde, nachdem es abgebrochen war, von Franz Fuchs im Jahre 1969 erneuert und an den heutigen Standort versetzt.

    Literatur: Hamerling Kultur- und Tourismusverein Kirchberg am Walde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.