Eisenkreuz (48.447143, 15.118613)

Eisenkreuz

 
 

Beim Dapfhof steht ein Eisenkreuz auf einem natürlichen Steinsockel.


Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Im Heft „Kreuzstöckl – Dorfkapellen – Wegkreuze – Bildbäume in und um Traunstein“ erfährt man Folgendes:
Der „Dapfhofer“ (Ludwig Fröschl) erzählte nach mündlicher Überlieferung: „Es lebte vor längerer Zeit im Dapfhof ein blinder Knecht. Früher war es üblich, dass solche Leute reihum jeden Tag in einem anderen Haus ihr Essen bekamen. Dieser Knecht ließ bei der Hauszufahrt zum Dapfhof das Kreuz aufstellen.“
Herr Fröschl hat es auf den runden Stein neben dem Weg versetzt.

Eisenkreuz
Eisenkreuz


Eisenkreuz
Eisenkreuz


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.