Bildstock (48.607580, 15.035200)

Bildstock

 
 

Südlich vom Haus Niederneustift 21 steht ein hölzerner Bildstock.


Eine Holzsäule samt Holzahmen mit Dach dient zum Schutz für das Marienbild.

Bildstock
Bildstock

Auf Eigeninitiative der Grundeigentümer, Familie Grudl, wurde der Bildstock vor dem Haus Niederneustift 21 im Mai 2020 restauriert. Die Familie kümmert sich schon seit mehreren Generationen um den Bildstock vor ihrem Haus. Bereits die Mutter von Elisabeth Grudl, Johanna Schweitzer, hat sich um das Marterl angenommen und es ihr Leben lang gepflegt. Die letzte Renovierung war im Jahr 2005, wo sie das Bildstöckl neu streichen ließ und das Bild von der Muttergottes einen neuen Rahmen bekam. Ihr sehnlichster Wunsch war es, dass auch nach ihrem Ableben das Marterl weiter betreut wird und so hat sich ihre Tochter um diese Aufgabe angenommen. Zusammen mit ihrem Gatten Josef Grudl haben sie auch heuer dem Bildstock wieder einen neuen Anstrich verpasst und den Rahmen restauriert, sowie das verblichene Bild ausgetauscht.

„Schwierig ist es halt, den der Witterung ausgesetztem Bildstock halbwegs wetterfest instand zu halten.“ so die Grundeigentümer.


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.