Kapelle Kleinpertenschlag (48.432670, 14.965152)

Kapelle Kleinpertenschlag

Denkmalschutz

 
 

Neben dem Haus Kleinpertenschlag Nr.42 steht die Ortskapelle.


Die Kapelle ist ein schlichter Bau aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit dreiseitigem Schluss und Flachbogenfenstern. Der vorgebaute Turm mit Spitzhelm stammt aus dem Jahr 1877. Der Innenraum ist flach gedeckt. Zur Ausstattung zählen spätbarocke Figuren des Heiligen Andreas und wahrscheinlich der Heiligen Katharina vom Anfang des 19. Jahrhunderts und eine Pietàgruppe nach der Gnadenstatue von Maria Dreieichen.

Kapelle Kleinpertenschlag
Kapelle Kleinpertenschlag
Kapelle Kleinpertenschlag
Kapelle Kleinpertenschlag
Kapelle Kleinpertenschlag
Kapelle Kleinpertenschlag



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.