Kapelle (48.500462, 15.130470)

Kapelle

Gemeinde Grafenschlag
Wielands

Südlich von Wielands steht unterhalb des Guttenberges direkt an der Straße eine Kapelle.

Der im Grundriss quadratische, gemauerte Bau hat ein Satteldach, das mit Eternit gedeckt ist. In der Giebelmauer befindet sich eine kleine rundbogenförmige Nische, in der eine kleine Jesus Statue steht. Unterhalb des Giebels kann man folgenden Spruch lesen „Wir leben dahin und haben nicht acht, das jeder Augenblick das Leben kürzer macht.“

An der Vorderseite verschließt eine gitterförmige schmiedeeiserne Tür den Gebetsraum. Auf einem einfachen gemauerten Altar stehen Heiligenbilder und eine kleine Marienstatue.

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Betreut wird die Kapelle bis vor einigen Jahrzehnten von Familie Wagesreiter aus Guttenberg. Im Zuge der Kapellenerneuerung in Wielands wird auch diese mit erneuert. Heutzutage (2010) wird die Pflege der Kapelle von Familie Neubauer übernommen.


Detail

Detail

Detail




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.