Gedenkstein (48.774126, 14.993676)

Gedenkstein

Im Garten des Hauses Fuchssteinweg 16, dem Carl Hermann-Haus, steht ein Gedenkstein aus Granit. Auf einer Kupfertafel steht „Carl Hermann Gedenkstätte“.


In den Jahren 1964 bis 1967 errichten Carl und Elsa Hermann ihr Haus am Fuchssteinweg 16, Gmünd. Es ist ein leicht ansteigendes, mit Granitblöcken durchzogenes Grundstück, von dessen höchstem Punkt man, nach Westen blickend, Gmünd vor sich liegen sieht; nach Osten sind die Ausläufer der Blockheide zu sehen, am Garten vorbei führt einer der Wege direkt in den Naturpark. Das Haus ist förmlich auf und in den Fels gebaut; Stein, Holz, Mauer und Glas sind die tragenden Elemente.

Detail



Größere Karte anzeigen


ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im WaldviertelZu finden auf unseren Wanderungen:
● Marienkäferweg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.