Eisenkreuz (entfernt) (48.541669, 15.229958)

Gemeinde Großgöttfritz
Sprögnitz

Bei der westlichen Ortsausfahrt von Sprögnitz stand vor dem Haus Nr.43, genau in der Kurve, ein Eisenkreuz in der Vorwiese.

Es wurde in den 80iger Jahren entfernt.

Im Buch „Marktgemeinde Großgöttfritz – Werden und Wachsen unserer Heimat“ (1993) kann man lesen:
Aufgestellt wurde hier im Jahre 1919 ein Gußeisenkreuz. Eine schwangere Frau (Schiller) stürzte von der Bodenstiege herunter. Glücklicherweise passierte dabei aber nichts, und ihr Gatte errichtete aus Dankbarkeit jenes Kreuz.




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.