Bildstock (48.725627, 15.089192)

Bildstock

Gemeinde Kirchberg am Walde
Kirchberg am Walde

Auf Initiative von Dechant Hermann Katzenschlager entstanden im Jahre 2010 neben der Pfarrkirche ein neu gestalteter Platz und ein gemauerten Bildstock, geweiht dem Heiligen Peregrin.

Der Bildstock ist in seinem Grundriss rechteckig, steht an einer Mauer und ist zu dieser etwas verdreht. Auf einem Fundament stehen zwei runde Säulen, die eine Deckenplatte und ein mit Schindeln gedecktes Dach tragen, welches mit einem Kreuz gekrönt ist. Die große Nische ist mit Glas und einem schmiedeeisernen Gitter verschlossen und beherbergt die Statue des Heiligen Peregrin. Über der Nische steht: „ + Heiliger Peregrin + Helfer der fußleidenden und Krebskranken“.

In Zukunft soll dieser Platz „Am Kirchenberg“ zum Gebet und zum Verweilen einladen. Der Architekt Friedrich Kaufmann jun. nahm sich um die Planung an. Josef und Gertrude Gatterer waren maßgeblich am weiteren Zustandekommen beteiligt. Alle Arbeitsleistungen wurden unentgeltlich getätigt, und so blieb nur der reine Sachaufwand zu finanzieren. Zur Weihe kamen neben Dechant Katzenschlager auch noch Bruder Gerhard und Geistl. Rat Schmid. Auch Bürgermeister Roland Benischek richtete seine Dankesworte an alle, die mitgeholfen hatten.

Peregrin Laziosi wurde 1265 in Forli in Mittelitalien geboren. Im Konflikt zwischen Kaiser und Papst stand er anfangs auf der Seite der Kaisertreuen, wechselte aber später auf die Seite des Papstes und trat in den Servitenorden ein. Alle seine Energie setzte Bruder Peregrin dazu ein, dem Hunger, der Armut, der Krankheit und der Verzweiflung in und um Forli den Kampf anzusagen. Nach einer schweren Erkrankung wurde er auf wundersame Weise geheilt. In der Nacht betete er im Kapitelsaal vor dem Kreuz. Jesus löste seine Hand vom Kreuz und zeigte auf die Wunden Peregrins, worauf er gesund war. 1604 wurde er selig und 1726 heiliggesprochen.


Detail

Foto: Eva Jungmann von "mein bezirk.at"

Foto: Eva Jungmann von „mein bezirk.at“




1 Kommentar »

  1. Dietmar Hübsch schreibt,

    am 10.06.2012 um 10:58

    Ich freue mich über die lebendige Verehrung des hl. Peregrin!

Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.