Bildstock (48.562169, 15.031678)

Bildstock

Gemeinde Groß Gerungs
Etzen

Westlich von Etzen am Waldrand steht ein gemauerter Bildstock.

Der im Grundriss quadratische Bau mit Eternit gedecktem Pyramidendach ist mit einem Kreuz gekrönt. In der rundbogenförmigen Nische, die mit einem Eisengitter samt Glasfenster verschlossen ist, steht eine Statue des Heiligen Hubertus.

Auf einer Inschrift kann man folgendes lesen: „Dem Heiligen Hubertus zu Ehren wurde im Jahre 1982 anläßlich seines Festtages dieses Marterl gewidmet. Es wurde errichtet als Dank an die Gemeinde Etzen und seine Bewohner für viele Jagdjahre unter der dreißigjährigen Genossenschaftsjagdpacht des Herrn Franz Neubauer aus Zwettl. Auf Anregung des Jagdpächters und seines langjährigen Jagdfreundes Egon Bongartz aus Kempen/Niederrhein wurde dieses Marterl unter tätiger Mitarbeit der Mitglieder des Jagdausschußes erstellt. Es soll der hiesigen Bevölkerung sowie der Jägerschaft eine Andachtsstätte sein. – Etzen, den 4. Nov. 1982“.



Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock






Hinterlasse einen Kommentar

*

code