Bildstock (48.499091, 15.055258)

Bildstock

Gemeinde Rappottenstein
Pehendorf

Am südlichen Ortsbeginn von Pirkenreith steht ein gemauerter Bildstock etwas abseits von der Straße.

Der im Querschnitt quadratische Bau aus roten Ziegeln hat einen Betonsockel mit der Jahreszahl 1961 und ein ziegelgedecktes Satteldach. Die bogenförmige Nische ist mit einem Glasfenster verschlossen. In der Nische stehen eine Marienstatue mit Kind und ein Bilderrahmen mit einer älteren Dame.

Aus dem Marterlführer der Pfarre Rappottenstein erfährt man Folgendes:
Herr Franz Ottendorfer aus Pirkenreith (heute Fuchs) ist im Jahre 1968 (??) in der Umgebung dieses Marterls mit Sprengarbeiten beschäftigt. Als eine Kapsel nicht zündet, arbeitet er mit dem Krampen weiter und schlägt dabei aus Unachtsamkeit in das Bohrloch, in der die Sprengladung steckt. Zu seinem Glück versagt die Kapsel. Hätte sie gezündet, wäre Herr Ottendorfer wohl nicht ohne schwere Verletzung davon gekommen. Aus Dankbarkeit dem gnädigen Schicksal gegenüber errichtet Herr Ottendorfer im Jahre 1968 (??) dieses Marterl.


Bildstock

Bildstock

Bildstock

Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.