Wiener Karl Gedenkkreuz (48.542170, 15.237240)

Gedenkkreuz

Gemeinde Großgöttfritz
Sprögnitz

Südöstlich von Sprögnitz steht ein Gedenkkreuz.

Auf einer Blechtafel können wir den Grund lesen: „Hier verstarb durch Blitzschlag Karl Wiener am 20.07.1919 im 21.Lebensjahr – Herr gib ihm die ewige Ruh`“.

Im Jahre 2010 wurde das Kreuz von Herrn Roman Loimayer aus Sprögnitz neu gestrichen.

Im Buch „Marktgemeinde Großgöttfritz – Werden und Wachsen unserer Heimat“ (1993) kann man lesen:
Karl Wiener aus Sprögnitz Nr.34 war vom Gasthaus Maier in Sprögnitz Nr.24 nach dem Kegelscheiben am Hinterweg mit dem Rad nach Hause unterwegs, wo er auf der Stelle, wo das Kreuz steht, vom Blitz erschlagen wurde. Die Leute von Sprögnitz erzählen, dass sich der junge Mann versündigt hat. Während des Gewitters und wie es gerade heftig blitzte und donnerte, sagte er nämlich: „Do obn scheib’ns a“ und weitere dem Wortlaut ähnliche Sätze.


Detail




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.