Weißes Marterl (48.697943, 15.213524)

Bildstock

 
 

Westlich von Gerweis, an der Verbindungsstraße nach Mayerhöfen, steht ein gemauerter und weiß verputzter Bildstock. Vielleicht war es auch eine Lichtsäule. Im Volksmund wird die Bildsäule „Weißes Marterl“ genannt.


Detail

Der Aufsatz ist an drei Seiten offen und mit einem Zeltdach aus Ziegeln gedeckt. Gekrönt wird das Ganze mit einem Kardinalskreuz. In der Nische steht ein „Russisches Kreuz“. Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.


Detail
Detail

Bildstock

Das Denkmal wird in der Zeit zwischen 1925 und 1932 als Aquarell festgehalten.
 
 
Mehr dazu unter „Religiöse Kleinkunst im Postkartenformat“.



Größere Karte anzeigen


ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im WaldviertelZu finden auf unseren Wanderungen:
● Kaisermarterlweg 21


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.