Verschwundener Bildstock (48.759081, 15.157317)

Verschwundener Bildstock

Gemeinde Vitis
Großrupprechts

Östlich von Großrupprechts stand ein steinerner Bildstock.

Die im Querschnitt quadratische Säule mit breiten Fasen ist in vier Stücke zerbrochen. Der Fußblock ist in etwa würfelförmig. Auf der Kragenplatte ist ein aus roten Ziegeln aufgemauerter Tabernakel mit einer bogenförmigen Nische zu sehen. In der Nische steht einmal die Figur der Heiligen Maria bei der Kreuzabnahme, und im zweiten Bild eine Marienfigur.

Im Heft „Klein- und Flurdenkmäler in der Katastralgemeinde Großrupprechts“ erfährt man Folgendes:
Der Rundbogen ist ursprünglich, wie der gesamte Bildstock, aus heimischen Granit. Er ist aber zerbrochen. Mitglieder der Landjugend des Sprengels Vitis stellen in den 1980-er Jahren mittels Ziegelmauerwerk den Rundbogenaufsatz mit Nische wieder her.
Laut Erzählungen älterer, bereits verstorbener Dorfbewohner, soll an dieser Stelle während des 30-jährigen Krieges (1618-1648) ein toter Soldat (Söldner) begraben worden sein.
Die Steinsäule wird früher manchmal als Pestsäule bezeichnet.

Im Jahre 2014 ist die Steinsäule nach einer Flurbereinigung verschwunden, und mit ihr der sogenannte „Alte Weg“. Dieser Weg ist der Rest der Trasse der hochmittelalterlichen nördlichen Hochstraße, die das nördliche Niederösterreich vom nordwestlichen Waldviertel bis zur March durchzieht, aber im Spätmittelalter in einzelne lokale Abschnitte zerfällt. In dieser Gegend erreicht sie dann als Weinstraße, die über Schrems nach Böhmen führt, überregionale Bedeutung.


Verschwundener Bildstock

Verschwundener Bildstock


Das wahrscheinlich älteste Flurdenkmal von Großrupprechts am sogenannten „Lindengrabenweg“ bleibt aber nicht verschwunden. Im Zuge der Kommassierung wird es fachgerecht abgetragen und in die Landesberufsschule der Steinmetze in Schrems gebracht. Die Säule wird fachgerecht restauriert, und der gemauerte Aufsatz durch einen aus Stein ersetzt. Einige Meter vom alten Standort soll der Bildstock dann wieder errichtet werden.

Verschwundener Bildstock

Verschwundener Bildstock

Verschwundener Bildstock




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.