Holzkreuz (48.609767, 15.172790)

Holzkreuz

Gemeinde Zwettl NÖ
Oberhof

In Oberhof, einem Ortsteil von Zwettl, steht an der Grundstücksgrenze zwischen den Häusern Oberhof 7 und 9 ein einfaches großes Holzkreuz mit einem vergoldeten Herrgott.

Hier kannst du mehr lesen …


Tafelbild Köpplmühle (48.609625, 15.171701)

Tafelbild Köpplmühle

Gemeinde Zwettl NÖ
Oberhof

Über dem Eingang zur „Köpplmühle“ Oberhof Nr.1 kann man ein auf Holz gemaltes Tafelbild bewundern.

Hier kannst du mehr lesen …


Holzkreuz (48.605085, 15.213795)

Holzkreuz

Gemeinde Zwettl NÖ
Edelhof

An der Straße von Rudmanns nach Edelhof steht rechts in einer Baumgruppe, wo der Feldweg von Rudmanns in die Straße mündet, dieses einfache Holzkreuz mit einem geschnitzten Herrgott.

Hier kannst du mehr lesen …


Eisenkreuz (48.605480, 15.188572)

Eisenkreuz

Gemeinde Zwettl NÖ
Rudmanns

In der Nähe vom „Traunerhäusl“ östlich von Zwettl, auf dem Weg nach Stift Zwettl, steht linkerhand ein Eisenkreuz auf einem einfachen Schaft aus Granit.

Hier kannst du mehr lesen …


Johannes von Nepomuk Kapelle (48.615052, 15.200239)

Johannes von Nepomuk Kapelle

Gemeinde Zwettl NÖ
Stift Zwettl

Südwestlich von Stift Zwettl steht die Johannes von Nepomuk Kapelle bei der alten romanischen Kampbrücke.

Hier kannst du mehr lesen …


Bildbaum (48.611462, 15.197654)

Bildbaum

Gemeinde Zwettl NÖ
Stift Zwettl

Auf dem Weg von der Neumühle zum Stift Zwettl am rechten Kampufer finden wir diesen Bildbaum.

Hier kannst du mehr lesen …


Marterl (48.608398, 15.199413)

Marterl

Gemeinde Zwettl NÖ
Stift Zwettl

Gegenüber der Neumühle, am anderen Kampufer, baute 1954 die Katholische Jugend Zwettl dieses einfache Marterl.

Hier kannst du mehr lesen …


Grenzstein (48.609363, 15.214305)

Grenzstein

Gemeinde Zwettl NÖ
Stift Zwettl

Auf dem Weg von Edelhof Richtung Stift Zwettl steht rechts bei der ersten Waldgrenze ein Grenzstein vom Stift Zwettl.

Hier kannst du mehr lesen …


Eisenkreuz (48.598969, 15.210915)

Eisenkreuz

Gemeinde Zwettl NÖ
Rudmanns

Wandert man von der Kapelle in Rudmanns den Feldweg Richtung Osten hinauf, so trifft man auf eine Feldwegkreuzung. Unter zwei Bäumen steht dieses Eisenkreuz auf einem Granitsockel, der auf der Vorderseite die Buchstaben „FE“ eingemeißelt hat.

Hier kannst du mehr lesen …