Steinkreuz (48.710461, 15.134504)

Steinkreuz

 
 

Nördlich von Süßenbach an der Straße Richtung Kirchberg am Walde steht in unmittelbarer Nähe zur Thayabrücke ein großes Steinkreuz auf einem mächtigen Sockel.


Detail

Das Kreuz ist in mehrere Abschnitte gegliedert. Unten sehen wir das Relief der Hl. Jungfrau Maria, über ihr Jesus, der ans Kreuz geschlagen ist. Auf der Vorderseite des Kreuzes ist ein runder Blechbogen mit Sternen angebracht. Auf einer Tafel, die auf dem Sockel angebracht ist, kann man Folgendes lesen: „Errichtet von Josef und Theresia Blabinger. – 1914- “.


Größere Karte anzeigen

Hochkreuze aus Stein – eine charakteristische Form des religiösen Denkmals im nördlichen Waldviertel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.