Steinkreuz (48.694356, 15.319104)

Steinkreuz

Gemeinde Allentsteig
Allentsteig

Gegenüber dem Haus Kalvarienberg 10 steht ein großes Steinkreuz, das „Hofbauer Kreuz“.

Es steht auf einem mächtigen konkav geschweiften Sockel mit rechteckiger Basis zwischen gekehlten Gesimsen aus Granit. Am unteren Beginn des Steinkreuzes wiederholt sich verkleinert und dem Kreuz angepasst die Form des Sockels. Das Kreuz ist mit einem rundgeformten Blechdach abgedeckt. Es schützt Jesus, der ans Kreuz geschlagen ist. Im Sockel können wir folgenden Text lesen: „Mein Jesus Barmherzigkeit. Gewidmet zur Ehre Gottes und der schmerzhaften Mutter Gottes Maria von der Familie Hofbauer in Merkenbrechts. Gelobt sei Jesus Maria und Josef in alle Ewigkeit Amen“. Darunter steht die Jahreszahl 1898.

1898 wird im Bereich der Pfarre Edelbach, südlich der Straße Merkenbrechts-Edelbach von der Familie Hofbauer in Merkenbrechts ein Kreuz errichtet. 1980 wird es aus Mitteln des Bundesdenkmalamtes restauriert und auf dem Kalvarienberg in Allentsteig aufgestellt. Das Kreuz ist jetzt Eigentum der Republik Österreich.


Detail




Hochkreuze aus Stein – eine charakteristische Form des religiösen Denkmals im nördlichen Waldviertel.
Hier geht es zum Thema >>

Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.