Pranger (48.521550, 15.079545)

Pranger

Denkmalschutz

Gemeinde Rappottenstein
Rappottenstein

 
Am Marktplatz vor dem neuen Rathaus steht der Pranger.

Auf einem dreistufigen runden Unterbau steht eine im Querschnitt quadratische Säule mit würfelförmigem Fußblock und Kragenplatte. Letztere wird mit zwei Metallklammern mit der Säule fixiert. Im Mittelteil gibt es auf jeder Seite eine rechteckige Vertiefung und herausgearbeitete Kreise mit Kreuz oder Sternenmotiven. Im Kreis an der Hinterseite ist die Inschrift mit der Datierung „ANNO 1613“ zu lesen. Auf der Säule steht ein obeliskartiger Aufbau mit einer hängenden Steinkugel und Steinbekrönung. Als Bekrönung war ursprünglich noch eine Metallfahne vorhanden, von der es nur mehr Reste zu sehen gibt.

Pranger

Pranger

Pranger

Pranger

Pranger

Pranger




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.