Mariensäule (48.684131, 15.222362)

Mariensäule

Gemeinde Zwettl NÖ
Hörmanns

An der Straße von Hörmanns Richtung Gerweis steht gleich nach dem Bahnübergang eine Mariensäule aus Granit.

Auf einem würfelförmigen Sockel steht eine runde Säule. Darauf liegen eine Kragenplatte, ein Tabernakel mit einer bogenförmigen Vertiefung und ein Helm. Das Kreuz als Krönung fehlt. In der Vertiefung findet sich eine Darstellung Marias.

Das Duell (Sage)
Zwischen der Mariensäule und dem 100 Schritt entfernten Eisenkreuz trafen ein Wilderer mit seiner Beute, einem Reh und ein Jäger aufeinander. Der Jäger hatte es auf den Wilderer schon lange abgesehen und schnitt ihm den Weg ab. Als sich beide auf Rufweite gegenüberstanden, kam es zu einem kurzen, aber heftigen Wortwechsel. Bald legte einer auf den anderen an, und fast gleichzeitig brachen die Schüsse aus den Vorderladergewehren. Beide Schützen sanken tödlich getroffen zu Boden.
Dieser Vorfall ist der erste Nachweis solcher Schusswaffen in der Umgebung von Großglobnitz in Privatbesitz.




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.