Kriegerdenkmal (48.600365, 14.914587)

Kriegerdenkmal

Gemeinde Groß Gerungs
Oberkirchen

Seitlich vom Friedhofseingang steht das Kriegerdenkmal.

Auf einem Sockel mit aufgeschütteten Steinen ruht ein großer Granitblock mit Gedenktafel und einem Adler. Auf der Gedenktafel sind die Namen der Gefallenen des 1.Weltkrieges (1914 – 1918) zu lesen.

Die Gedenktafel des 2.Weltkrieges (1939 – 1945) hängt im Vorraum der Pfarrkirche.

Oberkirchen ist die Mutterpfarre von Wurmbrand, wurde 1248 vom Stift Lambach OÖ gegründet und 1953 von der Diözese St. Pölten übernommen. Von weitem sichtbar ist der romanische Ostturm der Kirche aus dem 12./13 Jahrhundert. Das Kirchenareal ist mit einer mächtigen Mauer samt Torvorbau umgeben.


Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Oberkirchen




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.