Kriegerdenkmal (48.471016, 15.600042)

Kriegerdenkmal

Gemeinde Lengenfeld
Lengenfeld

Am Platz vor dem Kindergarten steht das Kriegerdenkmal.

Das Denkmal steht, umgeben von einem schmiedeeisernen Zaun, auf einem aus Natursteinen gemauerten Sockel. Auf diesem ruht ein querliegender Quader und darauf ein stehender Quader mit zahlreichen dunklen Steintafeln mit den Namen der Gefallenen. Den krönenden Abschluss bildet ein Steinkreuz, das auf vier Steinkugeln ruht.


Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal


Dazu gibt es einen Zeitungsausschnitt der Gföhler Zeitung aus dem Jahre 1915:
LENGENFELD. (Opfer des Krieges.) Der hiesige Wirtschaftsbesitzerssohn Rupert Loimer ist am 8. Oktober d.J. in der Nähe von Lublin auf dem Felde der Ehre gefallen. Er war 21 Jahre alt. Die traurige Nachricht wurde den tieftrauernden Angehörigen und seiner tiefbetrübten Braut durch folgendes Schreiben aus dem Felde kundgegeben:
„Ihr mir wie der gesamten Abteilung sehr lieber und werter Sohn erlitt am 8. Oktober den Heldentod fürs Vaterland durch einen Kopfschuss. Möge Ihnen sowie Ihrer Familie zum Troste sein, dass Ihr Sohn bis zum letzten Atemzuge heldenhaft an unserer Seite stand und kämpfte, bis ihn das feindliche Geschoß in den Kopf traf und er, ohne zu leiden, verschied. Im Namen der ganzen Abteilung das allerherzlichste Beileid ob dieses wohl herben Verlustes ausdrückend, unterzeichnet sich achtungsvoll Fed. Berndl, Feldw.“

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal

Kriegerdenkmal




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.