Johannes von Nepomuk Kapelle (48.615052, 15.200239)

Johannes von Nepomuk Kapelle

 
 

Südwestlich von Stift Zwettl steht die Johannes von Nepomuk Kapelle bei der alten romanischen Kampbrücke.


Die Kapelle wird 1763 erbaut. Sie ist aus Bruchsteinen und Ziegeln gemauert, verputzt und gelb und weiß gefärbelt. Im Westen hat die Kapelle eine große rundbogenförmige Öffnung mit Flachpilaster an den Ecken. Seitlich ist je ein Fenster vorhanden. Über dem Kranzgesimse erhebt sich vorne ein geschwungener Giebel mit schwachem Fresko (zwei Putten). Gedeckt ist die Kapelle mit einem Blechdach mit zwiebelförmiger Haube, vergoldetem Knauf und Zunge im Strahlenkranz.
Im Inneren steht eine prächtige Johannes Darstellung auf einem reich verzierten Sockel mit zwei Putten.

Detail
Detail
Johannes von Nepomuk Kapelle

Im Jahre 1913 hat die Kapelle noch ein Holzschindeldach mit zwiebelförmiger Haube, vergoldetem Knauf und Zunge im Strahlenkranz.


Größere Karte anzeigen


ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im WaldviertelZu finden auf unseren Wanderungen:
● Waldviertler Kulturpfad 665 – Teil 1
● Rund um die Waldrandsiedlung
● Der Waldteichweg
● Der Seeteichweg


One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.