Holzkreuz (48.330885, 15.182716)

Holzkreuz

Gemeinde Pöggstall
Aschelberg

Nördlich von Sading steht an einem Feldweg ein Holzkreuz.

Das Holzkreuz mit Holzrückwand und Holzdach trägt ein geschnitztes Kruzifix.

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Aus dem Buch „Zeichen am Weg“ von Herbert Neidhart erfährt man Folgendes:

Bereits in der Karte der Josephinischen Landesaufnahme (18. Jahrhundert) ist an einer Weggabelung in der Nähe des heutigen Standortes ein Kreuz eingetragen. Auch die Bezeichnung Kreuzacker weist darauf hin, dass hier schon früher ein Kreuz gestanden sein muss.

Das Kreuz wurde um 1938 von Karl Huber aus Sading errichtet und 2002 von Karl Huber jun. renoviert.


Holzkreuz

Holzkreuz




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.