Heiliger Sebastian (48.611760, 15.400096)

Heiliger Sebastian

Denkmalschutz

Gemeinde Pölla
Franzen

 
An der Straße zwischen Franzen und Wetzlas steht ein Figurenbildstock des Heiligen Sebastian.

Die Steinfigur steht auf einem geschwungenen Volutensockel, bezeichnet mit „E.V. 1748“. In der Mitte sieht man das Wappen der Freiherren von Ehrmanns.

Sebastian (geboren in Mailand oder Narbonne; † um 288 in Rom) war ein römischer Soldat und wurde zu einem christlichen Märtyrer. Der Legende nach bekannte sich Sebastian, Hauptmann der Prätorianergarde am kaiserlichen Hof, öffentlich zum Christentum und half notleidenden Christen, woraufhin Kaiser Diokletian ihn zum Tode verurteilte und von numidischen Bogenschützen erschießen ließ.


Detail

Detail

Detail

Detail

Detail




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.