Heilige Teresa von Ávila (48.600993, 15.063205)

 
 

Am südlichen Kirchenaufgang, der früher von zwei Seitenmauern flankiert war und 1968 neu angelegt wurde, stehen sechs barocke Sandsteinstatuen.

Rechts vorne, zur Straße gewandt, steht die Hl. Teresa von Ávila (von Jesus, „die Große“).

Renovierung 2018.


Geboren am 28. März 1515 in Ávila in Spanien.
Gestorben am 4. Oktober 1582 in Alba de Tormes bei Salamanca in Spanien.
Sie war Ordensfrau, Ordensgründerin, Mystikerin und Kirchenlehrerin.
Sie wird mit einem Buch, und einem Herz mit der Inschrift IHS dargestellt.



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.