Hausnische (48.494041, 14.954843)

Hausnische

Gemeinde Arbesbach
Arbesbach

Am sogenannten Herrenhaus auf dem Marktplatz gibt es eine große Hausnische.

Die rundbogenförmige Nische wird mit einem Blechdach geschützt. In der Nische steht eine Stuckfigur der Heiligen Maria Immaculata von Johann Michael Flor aus dem Jahre 1770.

Vom Leben Johann Michael Flor ist nur wenig der Nachwelt überliefert. Er war als Stuckateur im nördlichen Niederösterreich tätig und gilt als Vertreter einer Künstlergruppe mit ausgeprägtem lokalen Charakter. Laut den Matrikeln der Pfarre Unterretzbach wird Flor am 2. Februar 1708 in der Pfarrkirche zum Heiligen Jakob in Unterretzbach getauft. Johann Michael Flor ist schon sieben Jahre als Stuckateur tätig, als er 1741 Anna Maria Mallinger (Meylinger, Meyllinger) heiratet. Über seine Wohnorte gibt es präzisere Informationen. Flor erwirbt 1741 das Bürgerrecht von Ravelsbach. Dort besitzt er das Haus Nr. 54 (jetzt Hauptstraße Nr. 5). Im Jahre 1770 zieht er nach Zwettl um (jetzt Hauptplatz 10). Flors Sterbedatum und -ort ist unbekannt.


Hausnische

Hausnische

Hausnische

Hausnische

Hausnische


ZwettlerZeitzeichen 17 Mehr zum Leben von Johann Michael Flor (1708-1775) findet man in den Zwettler Zeitzeichen Band 17.




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.