Hausnische (48.435321, 15.073269)

Hausnische

Gemeinde Bad Traunstein
Stein

In der Hausecke des Hauses Stein Nr.11 befindet sich eine Hausnische.

Die rundbogenförmige Nische ist mit einem Fenster verschlossen und beherbergt ein Marienbild, zwei Kerzenleuchter und ein Standkreuz.

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Im Heft „Kreuzstöckl – Dorfkapellen – Wegkreuze – Bildbäume in und um Traunstein“ erfährt man Folgendes: Im Jahre 1919 wird beim Bau des Ausnahmstöckls im Hause Hackl, Stein Nr.11, das Kreuzstöckl in die Mauer gesetzt. Die Großmutter ist damals vom Prollnhof nach Stein gekommen. Im Prollnhof wird 1914 beim Hausbau ein ähnliches Kreuzstöckl in die Hausmauer eingebaut, so etwas wollte die Großmutter in Stein auch haben.
Im Sommer 2002 hat die Familie Hackl das Kreuzstöckl renoviert. In der Nische ist ein Bild der Gottesmutter. Die beiden Leuchter und das Kreuz stammen aus der alten Dorfkapelle in Stein.


Hausnische

Hausnische




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.