Gedenkstein (48.571752, 14.972006)

Gedenkstein

Gemeinde Groß Gerungs
Dietmanns

An der Straße von Dietmanns nach Groß Gerungs steht kurz vor der Brücke über die Zwettl ein Gedenkstein am Straßenrand.

Bis zum Jahr 2013 steht hier ein kleines Holzkreuz.

Der Stein trägt ein Bild und folgenden Text: „Ein Engel kehrt HEIM… – DANIEL 3.12.2011 – Das einzig Wichtige im LEBEN sind die Spuren von LIEBE, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.“

Die Feuerwehr Groß Gerungs berichtet darüber:
Am 3.12.2011 um 8:32 Uhr wurde die FF Groß Gerungs mittels Pager und Sirene zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der LB 38 beim Sägewerk Kitzler (vormals Fürst) alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort bot sich folgende Lage: auf der nassen Straße war ein PKW frontal mit einem LKW zusammengestoßen, der PKW stand in Vollbrand und das Führerhaus des LKW brannte. Der PKW-Lenker war schon aus dem Fahrzeug gerettet, der LKW-Lenker aus Lettland konnte sich selbst retten. Während 2 Notärzte versuchten, den aus dem Gefahrenbereich gebrachten 21-jährigen PKW-Lenker zu reanimieren, wurde mit der Brandbekämpfung begonnen. Nach einer Stunde konnte leider nur mehr der Tod des jungen PKW-Lenkers aus Groß Gerungs festgestellt werden. Der LKW-Lenker wurde zur Untersuchung ins Landeskrankenhaus Zwettl gebracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die verunfallten Fahrzeuge auf den zugewiesenen Plätzen abgestellt und die Fahrbahn gereinigt. Einsatzende für die FF Groß Gerungs war nach fast 6 Stunden um ca. 14:15 Uhr. Die Böhmerwaldstraße musste wegen der Bergungsarbeiten zwischen Groß Gerungs und Dietmanns für mehr als 5 Stunden gesperrt werden.


Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.