Gedenkkreuz (48.484105, 14.935530)

Gedenkkreuz

Gemeinde Arbesbach
Etlasamt

Südwestlich von Arbesbach steht etwas abseits von der Bundesstraße ein Gedenkkreuz.

Das schmiedeeiserne Kreuz hat eine Grundplatte und einen quaderförmigen Steinsockel. Auf einer Blechtafel kann man Folgendes lesen: „Markus 16.05.91 – Deine Eltern u. Geschwister vermissen Dich seit 22.11.14 sehr!“

Die Freiwillige Feuerwehr Arbesbach wird am 22. November 2014 um 03.36 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der LB124 Richtung Purrath alarmiert. Der Lenker eines Geländewagens kommt auf einer Kuppe aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fährt über eine Böschung und prallt etwa 100 Meter von der Straße entfernt frontal gegen einen Baum. Die Kameraden der FF Arbesbach führen die Rettung der leblosen Person aus dem Fahrzeug durch und übergeben diese dem Rettungsdienst. Trotz längerer Wiederbelebungsversuche durch Rettungskräfte und Notarzt kann nur mehr der Tod des 23-jährigen Lenkers festgestellt werden.


Gedenkkreuz

Gedenkkreuz

Gedenkkreuz

Polizeibericht:
Am 22.11.2014 um 03.20 Uhr lenkte ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl seinen Klein-LKW im Gemeindegebiet von Arbesbach auf der Landesstraße B124 in Richtung Arbesbach. Er befand sich alleine im Fahrzeug. Aus bisher unbekannter Ursache kam er mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Zusammenstoß erlitt er tödliche Verletzungen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Gedenkkreuz

Gedenkkreuz




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.