Falltorsäule (48.720932, 15.162183)

Falltorsäule

 
 

Auf dem Weg zur ehemaligen Hammerschmiede ist eine alte Falltorsäule aufgestellt.


Auf einem im Querschnitt quadratischen Sockel steht eine achteckige glatte Säule. Das Kapitell wird nach obenhin etwas größer und endet in einer quadratischen Form. Es hat auf der Vorderseite eine Art Wappen. Auf dem Kapitell liegt ein Dachstein mit breitem Schlitz zur Aufnahme eines Steinkreuzes. Ob dazwischen noch ein Tabernakel vorhanden war, wissen wir nicht.

Jahreszahlen oder sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.

Falltorsäule
Falltorsäule



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.