Eisenkreuz (48.746117, 15.185484)

Eisenkreuz

Gemeinde Vitis
Kaltenbach

Beim östlichen Ortsende von Kaltenbach an der Straße Richtung Vitis steht ein Eisenkreuz auf einem hohen Steinsockel.

Der im Querschnitt rechteckige Steinsockel ist in Fuß-, Mittel- und Oberteil gegliedert und hat im Fußteil die Jahreszahl 1897. Der Sockel trägt ein Eisenkreuz. Der Oberteil wird mit einem Eisenring zusammengehalten.

Jahreszahlen oder sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.


Eisenkreuz

Eisenkreuz

Eisenkreuz

Eisenkreuz


Das Kreuz hat auf der Rückseite folgenden Herstellungshinweis: „PATENT Wilh. Lovrek Wien I. Opernring“.

Als August Lovrek am 15.09.1871 stirbt, tritt sein damals fünfzehnjähriger Sohn Wilhelm Otto Lovrek geb. 20.02.1856 in Leoben, unter Vormundschaft das Erbe an, das er bis zu seinem Ableben am 09.08.1908 zu großem Ansehen ausbaut. Wilhelm O. erweitert nicht nur die Eisen- und Metallwaren Fabrikation. Er schafft eine neue Abteilung Steinindustrie und erwirbt ansehnliche Ländereien in Wien und Niederösterreich. Schließlich erbaut er eine Fabrik in Liesing und große Steinmetzwerkstätten in Wien.

Eisenkreuz




Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.