Eisenkreuz (48.740304, 15.295380)

Eisenkreuz

 
 

Westlich von Stögersbach steht an der Kreuzung Bundesstraße – Zufahrt Matzlesschlag ein Eisenkreuz auf einem hohen Steinsockel.


Eisenkreuz

Der im Querschnitt quadratische Sockel ist glatt behauen und wird nach obenhin etwas schmäler. Das Kreuz trägt ein Kruzifix und eine Blechtafel, auf der man Folgendes lesen kann: „LIEBER HERRGOTT, SCHÜTZE UND BEHÜTE UNS BEI ALLEN KREUZUNGEN UNSERES LEBENSWEGES.“

Jahreszahlen und sonstige Hinweise sind nicht vorhanden.


Eisenkreuz
Eisenkreuz


Größere Karte anzeigen

2 Comments

  1. Roland Riemer

    Das Eisenkreuz stand früher auf der Wegstreck von der Bundesstraßenkreuzung B2 kommend nach Gr. Haselbach auf der rechten Seite ca. 320 m vom jetzigen Standort entfernt.
    Der Aufstellungsgrund ist nicht bekannt. Im Jahre 1936 kaufte der Familie Göhler/Riemer die Landwirtschaft in Stögersbach von der Familie Wimmer. Ab diesem Zeitpunkt ging auch die Erhaltung des Kreuzes an die Fam. Riemer über. Das Kreuz ist seit 1936 bis auf die Beschriftungsplatte, welche in den Kriegswirren herunter geschossen wurde, noch im Originalzustand.
    Renoviert wurde das Eisenreuz um 1986 und im Jahre 2013.
    Der Standort des Kreuzes ist nicht nur eine Straßenverkehrskreuzung, sondern auch ein Digitaler Knotenpunkt. Der Spruch auf dem Hochkreuz gilt für Menschen beider Kreuzungsteilnehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.