Eisenkreuz (48.612569, 15.257236)

Eisenkreuz

 
 

Wandert man von Mitterreith Richtung Norden in die erste Bucht, so kommt man bei diesem schön verzierten Eisenkreuz vorbei.


Es steht auf einem einfachen Granitsockel, auf dem die Buchstaben „H J N“ zu lesen sind. Im Sockelfuß ist die Jahreszahl „1891“ eingemeißelt. Umgeben ist das Kreuz von einem schmiedeeisernen Zaun. Es wurde vom Ehepaar Heinrich und Josefine Neumeister errichtet. Heinrich Neumeister war Müllermeister und Besitzer der Fürnkranzmühle, deren Reste heute am Grund des Stausees Ottenstein liegen.

Eisenkreuz
Eisenkreuz



Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.