Eisenkreuz (48.570325, 14.848643)

Eisenkreuz

 
 

Südlich von Mitterschlag steht am ehemaligen Kirchensteig ein Eisenkreuz auf einem kurzen Steinsockel.


Eisenkreuz

Der im Querschnitt rechteckige Steinsockel hat ein Kreuz und die Jahreszahl 1879 eingemeißelt. Er trägt ein Eisenkreuz mit Kruzifix.

Im Heft „Religiöse Kleindenkmale im Gemeindegebiet Langschlag“ erfährt man Folgendes:
Laut Überlieferung ist ursprünglich eine Wilderer Tragödie der Grund für die Errichtung eines Holzkreuzes. Um 1875 ist Herr Schwarzinger Lorenz (1848-1924) aus dem Haus Mitterschlag Nr.15 gemeinsam mit seinem Bruder in dieser Gegend als Wilderer unterwegs. Da sieht er beim Kreuz einen Mann gehen, der plötzlich verschwindet. Das beeindruckt ihn so sehr, dass er ab diesem Zeitpunkt die Wilderei einstellt. Seine Mutter hat um diese Zeit einen Traum, in dem ihr die Großmutter des Lorenz Schwarzinger zuflüstert, sie möge das schadhafte Holzkreuz erneuern. Daraufhin errichtet die Familie 1879 das Eisenkreuz auf einem Steinsockel.

Eisenkreuz
Eisenkreuz


Größere Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.