Dreifaltigkeits-Bildstock (48.599517, 15.160140)

Dreifaltigkeits-Bildstock

Denkmalschutz

Gemeinde Zwettl NÖ
Moidrams

 
An der Ecke Hermann-Feuchtstraße – Propstei, am oberen Ende des Krankenhausparkplatzes, steht ein granitener Bildstock mit der Heiligen Dreifaltigkeit (Gnadenstuhl) aus der Mitte des 18.Jahrhunderts.

Gottvater, mit einer Art Krone auf dem Haupt, sitzt auf einer Wolke und trägt das Kreuz frei und nicht aufgestützt mit seinen beiden Händen. Er hat einen ernsten, schon fast grimmigen Blick. Die Finger der Hände sind fein herausgearbeitet. Zehen lassen sich aber nicht erkennen. Das Kreuz mit Jesus hängt gerade herunter. Jesus lässt sein Haupt auf die rechte Seite sinken. Auf dem unteren Teil findet man zumeist hinter Blumen versteckt die Taube mit weit ausgebreiteten Flügeln.


Frühjahr 2016: Die Statue der Heiligen Dreifaltigkeit wird von der Firma Wunsch restauriert und auf dem neu gepflasterten Platz auf einem Sockel aus Natursteinen in unmittelbarer Nähe zum alten Standort wieder aufgestellt.

Dreifaltigkeits-Bildstock

Dreifaltigkeits-Bildstock





ZWalk – Wanderungen rund um Zwettl im Waldviertel
Zu finden auf unseren Wanderungen:
● Naturfreundeweg 2 Zwettl-Gschwendtmühle

Hinterlasse einen Kommentar

Löse bitte folgende kleine Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.