Kreuzstöckl (48.601360, 15.044446)

Kreuzstöckl

An der Kreuzung der Landesstraße mit dem Güterweg Höllerer stand bis zum Jahre 2003 ein verputzter, weiß gefärbelter Breitpfeiler aus Bruchsteinen unter einem mächtigen Kastanienbaum. Er hatte eine rundbogige Fensternische und im Giebelbereich eine kleine rundbogige Nische. Das unter der Bezeichnung „Kreuzstöckl“ bekannte Marterl wurde Mitte des 19.Jahrhunderts zur Abwendung von Unwettern errichtet.


Hier kannst du mehr lesen„Kreuzstöckl (48.601360, 15.044446)“